Bücher

Publikationen

Bücher
Foto: Creative Commons

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen Publikationen, die seit dem Jahr 2016 erschienen sind, aus den am KomRex verantworteten Forschungsprojekten zur Verfügung. Die Publikationslisten unserer Mitglieder finden Sie auf den verlinkten Homepages.

Rechtsextremismus und Radikalisierung

Demokratiebildung

  • Damerau, F., May, M., & Patz, J. (2017). Demokratiebildung in Professionalisierungsprozessen: Eine Analyse der Thüringer Ausbildungssituation in ausgewählten Regelstrukturen sozialer Berufe. Jena. [pdf, 3 mb]
  • Karing, C., & Beelmann, A. (2016). Wirksamkeit und Implementation von Präventionsmaßnahmen in der Schule. Empirische Pädagogik, 30, 302–319.
  • May, M. (2017). Vorurteile bearbeiten durch politische Bildung? Ergebnisse eines didaktischen Fallseminars. In A. Beelmann (Ed.), Wochenschau Wissenschaft. Toleranz und Radikalisierung in Zeiten sozialer Diversität: Beiträge aus Psychologie und Sozialwissenschaften (1st ed., pp. 107–125). Schwalbach: Wochenschau Verlag.
  • May, M., & Hertelt, W. (2016). Kritische politische Bildung ohne didaktische Konzeption? – Rekonstruktion didaktischer Grundzüge kritischer politischer Bildung. Zeitschrift Für Didaktik Der Gesellschaftswissenschaften, 7(2), 119–129.
  • May, M., Patz, J., Stärken und Schwächen der Demokratiebildung in Aussagen von Expertinnen und Experten. Eine explorative Erschließung für Thüringen, KomRex - FSU Jena (Hrsg.), Jena 2016. StärkenSchwächen DB_KomRex2016 Druckversion
  • Patz, J. (2018) Professionell gegen Fake News. Demokratiebildende Handlungskompetenzen für Lehrkräfte, in: Fake News, Pädagogik, 70. Jg., H 7/8 2018, S. 36-39.

Gesellschaftliche Integration

Partner und Förderer

Logo Ministerium
Logo Ministerium
Logo
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
  • Qualitätssiegel der Stiftung Akkreditierungsrat - System akkreditiert
Zurück zum Seitenanfang