Dr. Yvonne Albrecht

Post-Doc-Mitarbeiterin und Projektkoordinatorin für das Team Jena im Kooperationsprojekt „Sicherheit und Zuwanderung“ mit dem Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) an der Universität Bielefeld. Gesamtleitung: Prof. Dr. Andreas Zick, Prof. Dr. Andreas Beelmann

Kontakt

KomRex
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Humboldtstr. 11
07743 Jena

Telefon: +49 3641 9-30952
Telefax: +49 3641 9-76543
yvonne.albrecht@uni-jena.de

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • Migrations- und Integrationssoziologie
  • Soziologie der Emotionen
  • Qualitative und rekonstruktive Sozialforschung
  • Kultursoziologie

Projekte

  • Kooperationsprojekt mit dem IKG „Sicherheit und Zuwanderung“

Vita

Dr. Yvonne Albrecht arbeitet seit März 2018 als Post-Doc-Mitarbeiterin am KomRex (FSU Jena). Nach ihrem Studium der Soziologie, Journalistik und Politikwissenschaften an der Universität Leipzig und der Université Denis Diderot in Paris arbeitete sie als Lehrkraft für besondere Aufgaben an der Universität Kassel. Dort promovierte sie im Jahr 2016 mit einer Doktorarbeit im Bereich der Migrations- und Emotionssoziologie. Die Arbeit ist 2017 im VS Verlag erschienen. Im Wintersemester 2017/ 2018 vertrat sie am Lehrstuhl für Politische Soziologie an der FSU Jena.

Publikationen

Monografien

  • Albrecht, Y. (2017) Gefühle im Prozess der Migration: Transkulturelle Narrationen zwischen Zugehörigkeit und Distanzierung. VS Verlag. Wiesbaden.
  • Albrecht, Y. (2008). Realitätskonstruktionen der Massenmedien: Wie die Presse das Thema Entwicklungszusammenarbeit inszeniert. VDM Verlag. Saarbrücken.

Sammelbände

  • Milbradt, B., Biskamp, F., Albrecht, Y., Kiepe, L. (Hrsg.). (2017) Ruck nach rechts? Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und die Frage nach Gegenstrategien. Barbara Budrich. Opladen.
  • Kleres, J., Albrecht, Y. (Hrsg.) (2015). Die Ambivalenz der Gefühle: Über die verbindende und widersprüchliche Sozialität von Emotionen. VS Verlag. Wiesbaden.

Aufsätze/Rezensionen

  • Albrecht, Y. (2018). Emotional reflexivity in contexts of migration. How the consideration of internal processes is necessary to explain agency. In Digithum 21:43–53. https://www.raco.cat/index.php/Digit/article/view/339087
  • Albrecht, Y. (2018). Johann August Schülein: Gesellschaft und Subjektivität. Socialnet. https://www.socialnet.de/rezensionen/22101.php
  • Milbradt, B., Albrecht, Y., Biskamp, F., Kiepe, L. (2017). Einleitung. In: Milbradt, Björn et al. (Hrsg.). Ruck nach rechts? Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und die Frage nach Gegenstrategien. Barbara Budrich. Opladen. S.
  • Albrecht, Y. (2016) Emotions in motion: How feelings are considered in the scope of migration sociological studies. Digithum 18:25-33. 2016.
    https://digithum.uoc.edu/articles/abstract/10.7238/d.v0i18.2870/
  • Albrecht, Y. (2016). Forschen als Spiel? Kreative Facetten innerhalb des zirkulären Forschungsprozesses mit der GTM und die Möglichkeit der Innovation mittels Abduktion und dem Serendipity-Prinzip. In: Equit, C.; Hohage, C. (Hrsg.): Handbuch Grounded Theory: Von der Methodologie zur Forschungspraxis. Beltz Juventa. Weinheim und Basel. S. 240-257.
  • Albrecht, Y. (2015). Emotionsarbeit von Migrierten. Über das Potential der Integration von Emotions- und Migrationssoziologie. In: Kleres, J., Albrecht, Y. (Hrsg.): Die Ambivalenz der Gefühle: Über die verbindende und widersprüchliche Sozialität von Emotionen. VS Verlag. Wiesbaden. S. 247-266.
  • Kleres, J., Albrecht, Y. (2015). Die verbindende und ambivalente Sozialität von Emotionen. In: Kleres, J., Albrecht, Y. (Hrsg.). Die Ambivalenz der Gefühle: Über die verbindende und widersprüchliche Sozialität von Emotionen. VS Verlag. Wiesbaden. S. 1-18.
  • Albrecht, Y. (2011). Debra Hopkins, Jochen Kleres, Helena Flam, Helmut Kuzmics (Hrsg.). Theorizing Emotions. Sociological Explorations and Applications. In: Arbeitstitel. Forum für Leipziger Promovierende: Emotionen, Gefühle, Affekte und Stimmungen. Emotionale Prozesse in Natur und Kultur. Bd. 3; Nr. 2. Leipzig.

Vorträge

  • Albrecht, Y. (2017). Gefühle im Prozess der Migration: Emotionale Reflexivität im Umgang mit Rassismus. Friedländer Gespräche "Moving - Von den Gefühlen der Migration"; Grenzlager beim Museum Friedland; 13. und 14. September 2017.
  • Albrecht, Y. (2017). The emotional functions of Muslim religion and their effects on inclusion. 13th Conference of the European Sociological Association, "(Un-)Making Europe: Capitalism, Solidarities, Subjectivities", hold at Panteion University of Social and Political Sciences and the Intercontinental Hotel, Athens, Greece, 29 August - 1 September 2017.
  • Albrecht, Y. (2017). Emotionale Herausforderungen im Migrationsprozess: Wie Ambivalenzen 'gemanagt' werden. Öffentlicher Vortrag in der Gemeinde St. Familia, Kassel, 20. Juni 2017.
  • Albrecht, Y. (2016). Agency and the Role of Emotional Reflexivity in Processes of Migration. 2nd Turkish-German Frontiers of Social Science Symposium (TUGFOSS): “Forced Migration: Structures, Actors, Processes”, supported by the Alexander-von Humboldt-Foundation, Foundation Mercator and the Koç-University, Gelsenkirchen, 24.–27. November 2016.
  • Albrecht, Y. (2016). How to use internal dialogues in empirical data for analyzing emotions sociologically; 8th ESA Midterm Conference on emotions; 26-28th August 2016, University of Stockholm, Sweden.
  • Albrecht, Y. (2014). Types of emotional agency of migrants dealing with challenges in the society of arrival; 6th ESA Midterm Conference on Emotions; 25-27th October 2014, University of the Aegan, Rhodes, Greece.
  • Albrecht, Y. (2014). „Wir könnten auch anders“ - Begegnungen jenseits des Wachstums - Podiumsdiskussion mit Prof. Jörn Lamla und Dokumentarfilmemacher Holger Lauinger zur Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen Dokumentarfilm und Soziologie; Kassel, K19, 14. Juli 2014.
  • Albrecht, Y. (2013). Regard croisé de la presentation de Prof. Azelarabe Lahkim Bennani (Fès): Ami, ennemi et adversaire face à la tolérance dans la démocratie agonistique de Chantal Mouffe; sur la conference "La tolerance dans une perspective transculturelle", Chaire UNESCO de Philosophie pour la monde arabe (Tunisie)/ Universität Kassel; Tunis, 25-28. September 2013, Bibliothèque nationale; DAAD-gefördert.
  • Albrecht, Y. (2012). The migrant as emotional worker? Presentation of a case study, 4th Midterm Conference of the ESA RN Sociology of Emotions; 11-13th October 2012, Jointly organized with the Cluster of Excellence “Languages of Emotion” at Freie Universität, Berlin and Center for the History of Emotions, Max Planck Institute for Human Development, Berlin.
  • Albrecht, Y. (2011). Interculturality in processes of qualitative research. Society of the Study of Symbolic Interaction (SSSI), Kassel 21.-24. Juli 2011.
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang