Logo

Zentrum für Rechtsextremismusforschung Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration

Herzlich Willkommen beim KomRex - Zentrum für Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration.

Das KomRex ist eine wissenschaftliche Forschungseinrichtung der Friedrich-Schiller-Universität, das WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Fachdisziplinen, die sich mit den Themen Rechtsextremismusforschung, Demokratiebildung und gesellschaftliche Integration beschäftigen, vernetzt. Darüber hinaus sind am KomRex WissenschaftlerInnen beschäftigt, die Forschungsprojekte durchführen.

Gemeinsames Anliegen des KomRex und seiner Mitglieder ist es, den interdisziplinären wissenschaftlichen Austausch zu fördern, Forschungen zu gemeinsamen Themen voranzutreiben und Forschungsergebnisse mit PartnerInnen aus der Praxis, Zivilgesellschaft und Politik in Anwendung zu bringen.

Sie finden auf dieser Homepage nähere Informationen zu den Aktivitäten des KomRex und seiner Mitglieder, zur Struktur der Einrichtung und zur Geschichte des Zentrums.

Direktorium Inhalt einblenden
Direktorium

(von links nach rechts): Prof. Michael May, Prof. Marion Reiser, Prof. Dr. Andreas Beelmann (Vorsitzender des Direktoriums), Dr. Franziska Schmidtke (Geschäftsführerin),  Prof. Dr. Heinrich Best

Direktorium

 

Geschäftsführung Inhalt einblenden
Franziska Schmidtke

Dr. des. Franziska Schmidtke

E-Mail: komrex@uni-jena.de

Tel.: 03641-9 30958

Sekretariat Inhalt einblenden
Katja Vollenberg

Frau Katja Vollenberg

E-mail: sekretariat.komrex@uni-jena.de

Tel.:03641-9 30950

Aktuelle Veranstaltungen

06.11.2018
Mi, 05.12.| Geschlossene Gesellschaft? Befunde aus dem Thüringen-Monitor 2018
Vortrag von Prof. Dr. Marion Reiser und Dr. Axel Salheiser
Mehr erfahren
14.11.2018
Mi, 14.11.| Reichsbürger. Die unterschätzte Gefahr.
Vortrag von Andreas Speit
Mehr erfahren
14.11.2018
Mi,12.12.| Rassismus(kritik) im Bildungswesen
Vortrag von Karim Fereiddoni
Mehr erfahren

Partner und Förderer:

Logo Ministerium
Logo Ministerium
Logo
Diese Seite teilen
Die Uni Jena in den sozialen Medien:
Ausgezeichnet studieren:
  • Logo der Initiative "Total E-Quality"
  • Logo des Best Practice-Club "Familie in der Hochschule"
  • Logo des Projekts "Partnerhochschule des Spitzensports"
Zurück zum Seitenanfang